FM-TV

Meldungen und Kommentare, die Sie in Massenmedien vergeblich suchen

FM-TV header image 2

Das Land – durch die Passivität der Mehrheit seiner Bevölkerung – in Total-Auflösung . . . ein Flugblatt

Dezember 14th, 2016 · Keine Kommentare

Fortsetzung

Korrektur zu oben: In obigem Flugblatt (Rückseite) hat zu stehen ” . . . warum die Mehrheit der deutschen Bevölkerung zu keiner nennenswerten Abwendung fähig ist . . .

Ein Richter (Dr. Josef Köppl. Amtsgericht Passau, dazu h i e r) hatte im November 1941 eine Widerstandsbewegung (sog. Hochstraßenkreis) in Passau zusammen mit Dr. Stephan Billinger, mit Heinz Wagner, mit einem Geistlichen Rat (Engelmeier) und mit weiteren aufgebaut. Sicherlich erfolgte dieser Widerstand nicht rechtzeitig, zumindest jedoch in einem Zeitpunkt, diesem hätten die Deutschen eine weitere Entwicklung hinein in die Hölle verhindern können.

Sie taten es nicht, sie handelten nicht.

Die Parallelität zu heute:

WELTLAGE im Augenblick (mit Aktualisierungen aus wichtigem Anlaß):

1.  England hat sich vom europäischen Kontinent abgeseilt und operiert noch enger als bislang mit den USA, Kanada und Australien – Einer der Hauptgründe: es wird mit Unruhen auf dem Kontinent gerechnet (diese Entwicklung wurde im Wesentlichen durch Merkel im Sinne dieses Machtgebildes GB-US herbeigeführt)

2.  Nicht nur in England, auch in den USA starke Isolationstendenzen – Devise: USA-GB first!

3.  Folgen für Kontinental-Europa: politisch-wirtschaftlich-sozialer Absturz – Niedergang des Euro

Diese Tendenz verstärkt die Politik der Europäischen Zentral-Bank (EZB), US-Goldman Sachs-Mann Mario Draghi

4. Deutschland im Terror-Würgegriff

An die 7000 Terror-Verdächtige allein in Deutschland, so der britische Geheimdienst MI6

5.  Zusatz-Gefahr:

Türkei-Erdogan und seine vielseitigen Erpressungsinstrumente: er hat seine Leute zu Hunderttausenden in Deutschland

Erdogan fällt wie dieses GB wie diese USA Kontinental-Europa in den Rücken

6. Kriegsgefahr:

USA und GB als die Haupt-Destabilisierer in der Welt – Russland wurde gezielt provoziert – falls Trump die Führung des Westen übernimmt, könnte eine merkliche Annäherung zu Russland die Folge sein

7.  Umweltlage:

Katastrophale Wetterveränderungen und Veränderungen in der Tier- und Pflanzenwelt

Verheerende Auswirkungen auf die menschliche Welt

__________

Diese Entwicklung sollte innerhalb der zurückliegenden 40 Jahre verhindert werden.

In Deutschland hat es besonders dreiste Einstellungen:

Na und? Was geht mich das alles an!

 

Na, was denkt er dazu – zu diesen Nachrichten (aktualisiert)? Was macht er, wenn mal er selbst von so einem Unglück betroffen?

Bild: Huffington Post 20.12.2016 – Anschlag in Berlin? Ein LKW-Fahrer rast in einen Weihnachtsmarkt – Kinder tot oder schwerstverletzt

Deutschland im Terror-Würgegriff – An die 7000 Terror-Verdächtige allein in Deutschland, so der britische Geheimdienst MI6. Deutschland könne diese große Anzahl niemals bewältigen.

Bild: Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten v. 23.12.2016

Das “Haus Merkel” hat sich die Terror-Verdächtigen frei Haus liefern lassen. Und Medien unterstützten sie hierbei.

Viele ungewohnte Vorkommnisse – Mädchen, Frauen, die alleine unterwegs, in diesem Merkel-Deutschland, mit einem mal gefährdet. Viele Frauen hatten jedoch Merkel gewählt. Sie dachten, dass diese eine Landesmutter sei oder sich zu einer solchen entwickeln könnte. Nein, sie schützte das Land nicht. Sie füllte es an mit vielen Gegnern.

Bild: einige Hintergründe zu Merkels Versagen vom September 2015 (aktuelle Leser-Kommentierung in Huffington Post, 21.12.2016)

Wer verhalf Merkel zu dieser Autorität, zu dieser Machtausstattung, auf Grund von dieser sie ihr Land mit Trojanern anzufüllen vermochte? Welche Macht stützt sie? Aufschluß könnte geben dieses (DIE WELT 3.1.2017):

Bild unten: Deutsche Wirtschafts Nachrichten v. 27.12.2016

Das Nachrichtenblatt stützt sich auf eine Äußerung des CIA-Direktors John Brennan, wonach die USA wie weitere westliche Staaten in Syrien einen verdeckten Krieg gegen die Assad-Regierung führt(e).

Nachfolgend eine Kommentierung in der Huffington Post vom 28.12.2016, die eine Zusammenfassung der zurückliegenden sieben Jahrzehnte (nach 1945) beinhaltet.

Bild: Kommentierung in der Huffington Post, 28.12.2016

Die Kommentierung von Constantin Canaris fortgeführt:

Nun, die damaligen Staatsführer Bush jun. (USA) und Blair (GB) müssen wegen ihres Irakkrieges und dessen Folgen mit als die größten Verbrecher der Ära nach 1945 eingrstuft werden. Vor einem derartigen Vorgehen war der Westen in Büchern der 80er und 90er Jahre gewarnt worden.

Bild: Huffingtonpost vom 28.12.2016

Eine Diskussion in der Huffingtonpost vom 28. und 29.12.2016 (Bilderfolge):

 

 

______________________

Deutschland gerät jedoch auch durch andere Vorgänge unter die Räder . . . (Verweis auf die Vielzahl von Artikeln in der fm-tv.net). Das jahrzehntewährende Weckgucken von so vielen lohnt sich nicht.

Einer dieser Gefahrenherde ist global: Der Klimawandel – Extreme Wetterlagen, heisse Sommer, tiefkalte Winter . . .

Bild: SZ Online 2017.1.16

Das Eis schmilzt an den Polen. Vor allem wenn das Eis in der Antarktis schmilzt: Das wird die Meere auf weit über zehn Meter ansteigen lassen.

Bild: Spiegel 17.12.2016, “Globale Gefahr Klimawandel – “Irgendwann gibt es Hamburg nicht mehr”

Auf alternative Antriebssysteme hatte SPIEGEL in den vier Jahrzehnten – möglicherweise vorsätzlich – nur selten hingewiesen. Die Kollegen MEDIEN insgesamt auch nicht. Ein Versäumnis mit möglich großen Auswirkungen. Es könnte jedoch auch radioaktive Strahlung in der Stratosphäre eine große Rolle spielen.

Würden Massenmedien (international/national) in den 70er/80er Jahren positiven Druck auf Bevölkerung und Behörden ausgeübt haben, hätte es heute eine andere Realität.

Bild: Spiegel in Fortsetzung

Was sind unsere Warnungen aus den 70er Jahren wert? Einen Pfifferling! Sie wurden nicht umgesetzt: Medien lichteten nichts ab. Und die Mitbürger: deutliches Desinteresse.

Daran zu denken, dass die meisten Menschen nicht weit voraus zu blicken vermögen,
ist nicht verkehrt.
Eine Ungarin schrieb dieses:

NACH solchen – GROSSEN TRAGÖDIEN & TERROR  – in DEUTSCHLAND -

ich  habe nachgedacht, ob ich…. als eine geb.  UNGARIN ….

unbedingt in DEUTSCHLAND  bleiben  soll…???!

VIELE – “AUS BELGIEN” -

kaufen in UNGARN-” Häuser & Wohnungen”- nacheinander auf …?!!


Liebe Kathalina,
wir wissen seit längerem nicht, wie das läuft im Land, in Europa.
Es wurden die Grundwerte außer kraft gesetzt (der Prozess bereits ab den 60er Jahren eingeleitet), das höchste Gut von Menschen vernichtet.
Es gibt nun viele Möglichkeiten. Es sind meist keine guten.
Der Planet wurde so gründlich versaut, dass es besser wäre, er würde sich schütteln und damit grundweg reinigen.
Das schlimmste Gift – es ist ein inneres – streuten die Massenmedien. Die Massen von Menschen folgten ihnen auf den Fuß.
Die Folgen selbst sind ohne Aufbau der Werte nicht beseitigbar.
__________
Beabsichtigen gewisse Briten, Nordamerikaner einen Krieg auf dem europäischen Kontinent, um ihn als Konkurrenten auszuschalten? Was bedeutet der BREXIT, der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union? Will sich Großbritannien damit von den Flüchtlingsströmen fernhalten?
Bild: Eine Leserkommentierung in der Huffington Post vom 21.12.2016
Ja, “Deutschland könnte durchdrehen” (Huffington Post). Das verwundert nicht: es wurde durch Massenmedien in den zurückliegenden fünf Jahrzehnten in einen moralischen Sumpf getrieben, sodaß es heute Kakerlaken und anderes aus der hingehaltenen Hand der Sender RTL&Co. frißt.
Bild: web.de v. 14.1.2017
Dass die lieblichen Tiere reiß aus nehmen, dürfte einigen in Deutschland aufgefallen sein: das massenweise Vogelsterben in Deutschland
Bild: Huffington Post 2016.1.13

Tags: 0. Eröffnungsfilm - ein Hinweis · 1. UNTERSTÜTZUNGS-FORMULAR · ANP - Ausbildungsstätte für politische Führungskräfte · Bundes-Regierung als Panikorchester · C.F.v.Weizsäcker: positive Welt(Weit-)sicht · Der Wurzelsepp lässt sich aus · Die Welt vor über hundert Jahren · DWGM 1994: Welt vorausgesehen · STRAFANZEIGE GEGEN MITGL. d. BUNDESREGIERUNG · Unruhen in Europa - GB schleicht sich davon · Weil es keine Adenauers · Widerstand damals - heute