FM-TV

Meldungen und Kommentare, die Sie in Massenmedien vergeblich suchen

FM-TV header image 2

Die >SOFTWARE< des UNIVERSUMS – Warum das ständig-verdammte Leiden? – Warum das von Kindern? Von Unschuldigen?

Juli 29th, 2013 · Keine Kommentare

Warum sterben Menschen meist so elendlich?

Das scheinbar wunderhafte irdische Gesetz von der fortwährenden Wiederherstellung des globalen Gleichgewichts

Ein verirrter Mensch oder besser: ein sich in den Industrialismus verirrter Mensch

Der Satz von Sadisten über einem KZ-Eingangstor: >Arbeit macht frei<

Warum giert er, dieser Mensch?

Seine Schönheit – wenn denn schon – als Attrappe-Tarnung

Wann nicht mal mehr Klar-Wasser aus Wasserhähnen von Hotel-Appartements fließt . . .

 

 

Die meisten dieser Fragen lassen sich – wenn überhaupt – nur schwer beantworten.

Aus einem heutigen (28.7.13) Bericht einer deutschen Onlinezeitung (spiegel):

> . . . Bei einem verheerenden Busunglück im Süden von Italien sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Das Fahrzeug war in Kampanien von einer Brückenstraße abgekommen und 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Bus viel zu schnell auf ein Stauende auf. . . .  Elf weitere Passagiere wurden schwer verletzt, . . . Unter den Opfern sollen auch viele Kinder sein . . . . . Und Helfer hörten etliche von ihnen weinen . . . <

 

. . . das inzwischen weltweit bekannte Unglück vor ein paar Tagen in Santiago de Compostela (Spanien). Unter den Opfern eben auch viele Kinder . . .

 

. . . Und so ergeht es der Menschheit . . .

 

Die Nichtbeantwortung wichtigster Menschheitsfragen: Warum wird das von “Oben” zugelassen, wenn es das “Oben”, das Unendliche, Nicht-Endende, das Unterzerstörbare, Ewige, Ungespaltene gibt?

Einzig diese dürfte als gesichert gelten: eine ganz bestimmte menschliche Spezies hat mit ihrem fatalen Weltbild den Planeten ruiniert. Einen Luzifer, der sich vom Unendlichen Ganzen, dem Unspaltbaren gelöst haben soll, hat es per definitionem nicht.

Gegen ein vorherrschend fatales Weltbild hat es, gab es zu wenig Widerstand (wenn es schon den meisten an Kenntnis der Zusammenhänge fehlt).

Auch das ist gewiss:

. . . . Sofern man sich auch dessen sicher ist, dass jede Handlung, jede Tat, jeder Gedanke im Universum aufgezeichnet ist und dort erhalten bleibt. Daraus könnte ein Gesetz der Selbstrichtung eines jeden Menschen gefolgert werden.

Die FM-TV hat schon wiederholt tiefsinnige Fragen gestellt und teils Gedanken wie die eines Friedrich von Weizsäcker vorgestellt.

Was brachte das?

Überdies: Die großen Denker sind tot oder wenn nicht, verspüren sie kaum noch Lust, irgendwie Sinnvolles schriftlich von sich zu geben.

Und auch dies hat seinen Grund.

Die Macht, die dem Globus den Todesstoß versetzt, ist ein Konglomerat aus industriell-militärischen Interessen seitens US-GB-ISR-RUS-EU-CHN.

 

 

FM-TV.net

_________________________

Tags: Allgemein